Home

Seminare und Kurse

     Kursleiter

Informationen

  Kontakt  

Fußreflexzonen behandlung

Yoga Kurse

Schmerzphysio- therapie

Physiotherapie bei Fibromyalgie- Syndrom

Hildegard-Kreis

OrthopÀdische WirbelsÀulen- gymnastik

Seniorengymnastik

Entspannungs- gruppe

Informationen zu den Kursen:

Fußreflexzonenbehandlung nach der Originalmethode

Wir versuchen die Fußreflexzonentherapie so zu unterrichten, dass sie möglichst wenig verfĂ€lscht weitergegeben wird und der ursprĂŒnglichen Methode möglichst nahe kommt. Unsere Art der Fußreflexzonenbehandlung stammt von den indianischen Ureinwohnern Amerikas ab. Wir sollten nicht versuchen, unser analytisch geprĂ€gtes westliches Weltbild mit dieser Heilmethode zu vermischen.

Bei der Behandlung konzentrieren wir uns nicht so sehr auf die Lage der Reflexzonen am Fuß, sondern versuchen durch die Behandlung der gestörten Zonen eine Harmonie zwischen den Reflexzonen untereinander und dem ĂŒbrigen Körper in Einklang zu bringen.

Die reflektorischen GesetzmĂ€ĂŸigkeiten zwischen Fuß und Gesamtorganismus sind Ă€ußerst komplizert und vielschichtig.

Deshalb stellt die Behandlung ĂŒber die FĂŒĂŸe stets eine intuitive Arbeit unter Ausschluss unserer westlich geprĂ€gten Denkweise dar.

Wir lernen in diesen Kursen, wie sich die Organe in den FĂŒĂŸen wiederspiegeln. Doch hauptsĂ€chlich gilt es, das therapeutische GespĂŒr des zukĂŒnftigen Behandlers zu schulen, damit gestörte Zonen sicher diagnostiziert werden können.

Zu einer indianischen Fußreflexzonenbehandlung gehört auch die Verabreichung von anderen Heilmitteln, wie z.B. die Ohrkerzenanwendung, was ebenfalls gelehrt wird.

Auch wenn unsere Methode der Fußreflexzonentherapie auf indianischen Ursprung zurĂŒck geht, so muss auch erwĂ€hnt werden, dass sich unabhĂ€ngig hiervon auch eine chinesische Form der Fußreflexzonentherapie entwickelt hat. Diese beruht auf der Lehre des menschlichen Meridiansystems mit. Auch diese Richtung hat einen hohen Stellenwert in unserer Ausbildung.

Kritisch setzen wir uns mit der leider immer mehr um sich greifenden Form der westlichen Fußreflexzonenmassage auseinander, die aus unserer Sichtweise eine VerfĂ€lschung darstellt.

Wir bieten einen Basiskurs fĂŒr Laienbehandler und einen Therapeutenkurs fĂŒr professionelle Anwender an.

zurĂŒck nach oben

-------------------------------------------------------------------------------------

Yoga-Kurse

Yoga ist das Ă€lteste Konzept zur Erlangung einer ganzheitlichen Entwicklung des Menschen und auch im Westen bildet die Lehre des Yogas schon seit langem eine Quelle fĂŒr Menschen, die zur Ruhe kommen möchten und sich körperlich fit halten wollen.

Yoga geht von einer engen Verbundenheit zwischen Körper, Geist und Seele aus.

Yoga-Anwendungen fördern das Körperbewusstsein und die Wahrnehmung von inneren körperlichen VorgÀngen.

Dieses wird durch Körper- und AtemĂŒbungen, sowie durch Entspannungs-, Konzentrations- und MeditationsĂŒbungen erreicht.

Verbessert werden hierdurch die Beweglichkeit, Körperhaltung und die geistigen FÀhigkeiten. Die Beobachtungsgabe, WahrnehmungsfÀhigkeit und die Konzentration wird verbessert.

Oftmals hat Yoga dabei geholfen, physische und psychische Leiden positiv zu beeinflussen.

Yoga-Übungen empfehlen wir vor allem fĂŒr Menschen mit stressbedingten Erkrankungen, Herz-/Kreislauferkrankungen, Magen-/Darmleiden, Kopfschmerzen, Diabetes, Tinnitus, Depressionen, Schmerzen.

Yoga gehört nicht zu den Therapieformen eigentlichen Sinne. Yoga ersetzt nicht den Arzt oder eine medizinische Behandlung, kann aber wichtige therapeutische Impulse setzen.

zurĂŒck nach oben

-------------------------------------------------------------------------------------

Schmerzphysiotherapie 

Schmerzphysiotherapie ist ein wichtiges Fachgebiet und stellt eine sinnvolle Spezialisierungsmöglichkeit fĂŒr Physiotherapeuten dar.

Nutzen wir das breite Angebot unserer physiotherapeutischen Möglichkeiten, um unseren Schmerzpatienten das Leben zu erleichtern.

Erweitern wir unsere Kenntnisse durch die Anwendungen von unbekannteren Verfahren wie z.B. der Schröpfkopfmassage, der HyperÀmisierung durch gezielte Reibegriffe mit hautreizenden Salben und den Möglichkeiten der Meridian- und Reflexzonenbehandlungen.

Außerdem erlernen Sie spezielle Yoga-Übungen fĂŒr Schmerzpatienten.

 

Wichtig ist das Beherrschen der gÀngigen und bei Schmerzpatienten wirksamen Entspannungsmethoden, des Autogenen Trainings und der Grundtechniken der medizinischen Fremd- und Selbsthypnose.

Im Zuge der fortschreitenden Privatisierung unseres Gesundheitssystemes, zeigen wir, wie Sie fĂŒr Ihre Schmerzpatienten kurĂ€hnliche ambulante Aufenthalte in Ihrer Praxis planen und durchzufĂŒhren können.

Schmerzpatienten sind Dauerpatienten und verlangen von ihrem Therapeuten ein ausgereiftes Therapie-Konzept.

 

Wir empfehlen Ihnen auch die Teilnahme an unserem Seminar „Physiotherapie bei Fibromyalgie-Syndrom“, denn viele Patienten mit einem diagnostizierten orthopĂ€dischen Problem leiden in Wirklichkeit an einem Fibromyalgie-Syndrom mit stĂ€ndig wechselnden Schmerzen.

Der Anteil an Patienten mit Fibromyalgie-Syndrom betrÀgt in der durchschnittlichen Physiotherapie-Praxis circa 20-30%.

5-10% aller Frauen in Deutschland leiden an einem mehr oder weniger ausgeprÀgten Fibromyalgie-Syndrom.

zurĂŒck nach oben

-------------------------------------------------------------------------------------

Physiotherapie bei Fibromyalgie-Syndrom

Bis zu 10% der weiblichen Bevölkerung leidet an einem mehr oder weniger ausgeprÀgten Fibromyalgie-Syndrom (FMS).

Diese schmerzhafte Erkrankung, die auch allgemeinhin mit dem etwas irrefĂŒhrenden Begriff „Weichteilrheumatismus“ bezeichnet wird, ist lĂ€ngst zu einer ernstzunehmenden Volkskrankheit geworden.

FMS-Patienten/ -innen benötigen zur Linderung ihrer Beschwerden eine Vielzahl von unterschiedlichen Anwendungen.

Viele Patienten mit einem diagnostizierten orthopÀdischen Problem leiden in Wirklichkeit an einem Fibromyalgie-Syndrom mit stÀndig wechselnden Schmerzen.

Der Anteil an Patienten mit Fibromyalgie-Syndrom betrÀgt in der durchschnittlichen Physiotherapie-Praxis circa 20-30%!

Sie können diesen chronisch unterversorgten Patienten in Ihrer Praxis helfen.

In diesem Seminar lernen Sie die GrundzĂŒge und das physiotherapeutische Konzept der Fibromyalgie Kur- und BildungsstĂ€tte kennen.

Erlernen Sie die neu entwickelte Tender-Point-Therapie (TPT), die Therapie nach Casalle und den Umgang mit dem Laser.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Lichttherapie gegen Depressionen in Ihrer Praxis einsetzen können und unterrichten Sie in den GrundzĂŒgen der wirksamen Entspannungstherapien wie z.B. der medizinischen Fremd- und Selbsthypnose.

Ferner fĂŒhren wir Sie ein in die therapeutischen Möglichkeiten des Yogas.

zurĂŒck nach oben

-------------------------------------------------------------------------------------

Hildegard-Kreis

 

Hildegard von Bingen (*1098) war Benediktinerin und grĂŒndete zwei Klöster. Sie setzte sich durch Predigtreisen und einen ausgedehnten Briefwechsel fĂŒr die Reform des kirchlichen Lebens ein.

Hildegard hatte bereits in frĂŒher Kindheit Visionen, die sie einem göttlichen Auftrag gemĂ€ĂŸ in mehreren umfangreichen Schriften niederschrieb.

Als prophetisches Hauptwerk entstand die mystische Glaubenslehre „Scivias“ („Wisse die Wege“).

Hildegard bezeichnete sich selbst als Ungelehrte, doch Sie war kirchlich anerkannte Seherin, begnadete Ärztin, Naturwissenschaftlerin und Musikerin und wohl die bedeutenste Frau des Mittelalters.

Sie beriet Kaiser, PĂ€pste und Heilige.

Lange war ihr Werk verschollen, doch allmĂ€hlich beginnt man damit, Ihre Visionen und Ihr Wissen aufzuarbeiten und fĂŒr ein breiteres Publikum zugĂ€nglich zu machen.

Viel können wir von Ihr lernen – besonders heute!

Inhalt: BĂŒcherbesprechungen und Lesungen, Hildegardmedizin, ErnĂ€hrungslehre, Bildmeditationen, Lebensweisheiten, Musik

 

Interessierte können sich bei Gert Zeides unter 07660-920628

zu diesem Kreis anmelden.

Ort: Pfarrheim St. Peter , 2x/Monat

Teilnahme kostenlos

zurĂŒck nach oben

-------------------------------------------------------------------------------------

OrthopÀdische WirbelsÀulengymnastik

Bei diesem regelmĂ€ĂŸig stattfindenden Kurs fĂŒr Patienten, zeigen wir Ihnen, wie Sie Beschwerden vorbeugen, lindern oder gar beseitigen können.

Bei Kursbeginn erhalten Sie auch ein kleines Paket an TrainingsgerÀten, das Sie behalten können. Im Paket sind z.B. ein Mobilkissen, ein Thera-Band oder Gymnastikball enthalten.

Kursinhalte:

       -Einblicke in die wichtigsten Muskeln

       -HintergrĂŒnde der hĂ€ufigsten Beschwerden

       -RĂŒckengerechtes Verhalten im Alltag und rĂŒckengerechte Gestaltung               der Umgebung und des Arbeitsplatzes

       -AufwĂ€rmtraining, MuskelkrĂ€ftigung, Muskeldehnung

       -Übungen mit dem Theraband und Gymnastikball

zurĂŒck nach oben

-------------------------------------------------------------------------------------

Seniorengymnastik

Dieses Gymnastik-Programm ist speziell auf die BedĂŒrfnisse von Senioren abgestimmt.

Machen Sie mit bei den Übungen, die fit halten, die Beweglichkeit und die Ausdauer fördern.

Bewegung macht spaß und hĂ€lt gesund.

zurĂŒck nach oben

-------------------------------------------------------------------------------------

Entspannungsgruppe

Menschen in der heutigen hektischen Zeit haben ein erhöhtes BedĂŒrfnis an Entspannung.

Erholen Sie sich vom Alltag. Lernen Sie verschieden Entspannungsmethoden kennen.

Es ist fĂŒr jeden etwas dabei.

       -Autogenes Training

       -Yoga

       -Muskelentspannung nach Jacobson

       -Selbsthypnose

       -Körperreise

zurĂŒck nach oben

-------------------------------------------------------------------------------------

   Seminare und Kurse

   Kursleiter

Informationen

  Kontakt